Blogparade Female Shift

Aktualisiert: Apr 15

Warum es diesen Shift braucht und wie er gelingt?

[ Blogparade bis 09.04.2021: Female Shift I Von Frauenstärken und Frauen stärken ]




Wie eine Blogparade funktioniert

Jede:r Blogger:in kann zu einer Blogparade aufrufen. Die Person definiert ein Thema und einen Titel und schreibt einen passenden Artikel auf ihrem Blog. Dann ruft sie zu Beiträgen zu diesem Thema auf, die mit dem Aufruf-Post verlinkt sind. So werden zu einem Thema ganz unterschiedliche Facetten und Contents von verschiedenen Menschen sichtbar.



Worum’s bei der Blogparade FemaleShift geht

Im Working-Out-Loud (WOL) zu Frauenstärken zeigt sich für mich gerade die Power of Community, die Womenhood auslösen kann.

Genau das – diese Power, das geballte Know-How, diese frauenstarke Kraft möchte ich gern mit dieser Blogparade nach aussen tragen und sichtbar machen. Das passt auch zum Megatrend Gender Shift/Female Shift - einer von zwölf Megatrends, die das Zukunfts-Institut als aktuelle, treibende Kräfte in unserer Gesellschaft herauskristallisiert hat.



Was bewegt dich zum Thema FemaleShift - Frauenstärken I Frauen stärken?


Wie gelingt Female Shift und warum braucht es das überhaupt?

Das können Themen sein wie ...

  • Siehst du Bereiche, in denen Frauenpower dringend nötig wäre – wo und warum? Und wie könnten Frauen deiner Meinung nach mit ihren weiblichen Qualitäten zu Lösungen beitragen?

  • Gibt es gesellschaftliche Herausforderungen, bei denen gerade Frauen gefragt sind – und wieso?

  • Was macht Frauen aus? Welche Stärken tragen insbesondere Frauen in sich?

  • Weiblich-Männlich, Frau-Mann ... alles gleich? Brauchen wir die Verschiedenheit der Geschlechter oder sollten Frauen männlicher und Männer weiblicher werden?

  • Ist es dir ein Herzanliegen, Frauen zu stärken? Und wenn ja? Wo siehst du Aspekte und Themen, bei denen Frauen Ermutigung gut tut?

  • Welche hilfreichen Tipps & Hacks hast du auf Lager, damit Frauen mehr zu sich selbst stehen und ihre Stärken nach aussen tragen können?

  • Storytelling über die eigene Frauen-Heldinnenreise: Persönliche Impulse, Struggles und Learnings aus eigener Erfahrung zu Themen wie Vereinbarkeit Beruf-Familie, Führungskraft+Frau, Weibliches Rollenbild und ich

  • Female Business, Female Leadership, Gründerinnen

  • Gender Diversity, Gleichberechtigung, Re-Balance Male-Female

  • FrauSein in der heutigen Gesellschaft, Seine Rolle finden, Female Life-Balance

  • Womanhood, Sisterhood

  • ...

Was bewegt dich? Lass es uns wissen!




Diversity und Content à la WOL erwünscht!

Natürlich sind auch Männer herzlich eingeladen, ihre Sicht zu teilen und einen Beitrag zu posten zu Themen im Sinne von He for She, Warum Männer Frauen stärken sollten, Wie Männer zum Female Shift beitragen können, Warum der Female Shift auch uns Männer bereichert,...

Ausserdem möchte ich nochmal betonen, dass es nicht darum geht, die eine «gültige» Antwort auf diese Frage zu finden. Mit der Blogparade sollen explizit verschiedene Perspektiven und Herangehensweisen dazu sichtbar werden. Denn so vielseitig unsere Community ist, so divers sind wohl auch die Sichtweisen dazu.

Essenziell finde ich aber, dass der Beitrag Content mit Mehrwert enthält. Also teilt bitte auch hier Inhalte, Tipps, Inspirationen in WOL-Manier (grosszügig) und seht von Beiträgen ab, die hauptsächlich euer Business in den Vordergrund stellen.



So nimmst du an dieser Blogparade teil

  1. Beitrag erstellen: Halte deine Inspirationen und Inputs, Impulse und dein Know-How zum Thema Frauenstärken in einem Beitrag schwarz-auf-weiss (gerne auch en couleurs) fest. Nicht jede:r spricht auf Text an, Beitrag kann also auch in Podcast- oder Videoformat aufgezeichnet sein.

  2. Beitrag hier via Kommentar verlinken: Veröffentliche deinen Beitrag und kommentiere hier unter diesem Blogartikel den Link zu deinem Beitrag, idealerweise verbunden mit 1-3 Sätzen/Stichworten, die beschreiben, worum es geht.

  3. Link zur Blogparade und #Femaleshift: Danke, dass du diesen Aufruf zur Blogparade in deinem Blogbeitrag/Post verlinkst und nennst (damit der Bezug zur Blogparade klar wird) und den Hashtag #Femaleshift verwendest.

Mitmachen kannst du bis zum 9. April 2021.



Wie’s mit all den Inputs weitergeht ...

Am Ende der Blogparade möchte ich alle Beiträge in einem Blogparade-Resumée zusammenfassen (idealerweise E-Book sofern ich das gestemmt kriege), in dem alle teilnehmenden Beiträge aufgeführt sind, damit die geballte Frauenstärken-Power sichtbar wird. Daher auch die Quintessenz zum Beitrag, damit auf einen Blick klar wird, worum es geht. Mit der Teilnahme an der Blogparade stimmst du also zu, dass dein Beitrag gegebenenfalls ins E-Book aufgenommen wird. Das E-Book würde ich dann selbstverständlich allen Teilnehmenden zum Download zur Verfügung stellen.



Bin gespannt auf die Beiträge ... und freue mich auf eine Blogparade mit viel Coeurage + en couleurs!




#femaleshift